Alice im Wunderland und Schule als Land der Wunderlichkeiten

 

„Am letzten Montag führten wir – der DS-Kurs der 11. Klasse – am Abend gemeinsam mit den DSKursen der 8. und 9. Klasse unsere Stücke unter Leitung von Frau Scherbaum in der Aula auf.

Nach langer Arbeit und vielen nervenaufreibenden Proben stellte zuerst der DS-Kurs 8/9 eine Version von „Alice im Wunderland“ unter dem Titel „Kann ich mal durch? Ich suche den Weg ins Wunderland“ vor. Die 11. Klasse führte anschließend die Komödie „Schule- Der ganz normale Wahnsinn?“ auf. Das Stück beinhaltete viel Witz und Humor, sollte aber auch zum Nachdenken und Hinterfragen des aktuellen Schulsystems anregen. Insgesamt hatten nicht nur die Schauspieler auf der Bühne ihren Spaß, sondern auch das Publikum gab uns durch viele Lacher und großen Applaus positive Rückmeldung.“

(Text: Esther Röcher, Q2)

 

Wir danken beiden Gruppen und Frau Scherbaum für diesen gelungenen Abend und die Einblick in das „Wunderland Schule“.