Die Minis beim Marathon ganz groß

Trotz trüber Witterung war es für viele ASSe ein besonderes Erlebnis auf einer Welle der Begeisterung und unter dem Jubel der Anhänger die letzte Runde im Auestadion zu drehen.

Schnellstes ASS-Mädchen war Merle Lange aus dem Jg. 6 in 21:59 min., schnellster ASS-Junge Gero Grenzemann aus dem Jg. 7 in 19:31 min. Mit über 5200 Teilnehmern ist der Mini-Marathon längst der Star des Marathon Wochenendes. Soll der Lauf auch weiterhin Schulen in Bewegung bringen, dann muss der Veranstalter über Alternativen nachdenken, wie er dem riesigen Starterfeld Herr werden kann (z.B. eine versetzte Startzeit für Mädchen und Jungen).

 

Gelingt das vielleicht schon bei der zehnten Auflage im September 2016, dann ist die ASS sicher wieder dabei! 

 

(Text: Fr. Diederich für die Fachschaft Sport)