Gute Stimmung und spannende Spiele beim Fußballturnier der Jüngsten

 

Letzten Montag belagerten ca. 80 Fünftklässler und zahlreiche Zuschauer die Königstorhalle, um die beste Fußballmannschaft des Jahrgangs zu ermitteln. Erstmals hatten jeweils fünf Jungenund Mädchenmannschaften gemeldet - Rekord! Es wurde im Modus „jeder gegen jeden“ gespielt. Mit drei Siegen, einem Unentschieden und 6:0 Toren setzte sich bei den Mädchen die 5e ganz souverän durch. Zweite wurde die 5a vor der 5c. Spannender ging es bei den Jungen zu.
Gleich im ersten Spiel musste der Turnierfavorit, die 5c, eine 0:1-Niederlage gegen die 5d hinnehmen, die ihre einzige Torchance nutze, während die 5c zahlreiche Torgelegenheiten ausließ. So errang die Klasse 5b trotz einer knappen Niederlage gegen die 5c, aufgrund des besseren Torverhältnisses, den Turniersieg vor der 5c. Knapp dahinter wurde die 5a Dritter. Für gute Stimmung in der Halle sorgte Discjockey Tom Müller aus der 5e, der mit seiner Musikanlage die vielen Zuschauer gut unterhielt und Turnierleiter Detlef Heinemann mit seiner Tontechnik tatkräftig unterstützte. Nach der Siegerehrung, bei der alle Teilnehmer Sweeties erhielten und die Sieger zudem einen Klassenball, verließen alle mit einem Lächeln im Gesicht die Sporthalle.

(Text: Hr. Heinemann)

Fotogalerie: Fußballturnier der Klassen 5